Artikel mit dem Tag "Meine Buchempfehlungen"



Sturmflut Hamburg, Geschichte Sturmflut, Corina Bomann Sturmherz
31. März 2017
Im Sturm ein Herz erobern, sich eins fühlen und in der Flut wieder verlieren - oder ist doch nicht alles verloren? Corina Bomann widmete sich einem historischen Ereignis, gebettet auf Familienverhältnisse, verwoben mit vielen Geheimnissen. Durch die mysteriösen Verstrickungen gelingt der Bestseller-Autorin abermals eine spannende, sehr berührende Familiengeschichte. ...

Wildrosen, Wildrose Aurelia, esoterischer Roman, Roman Familiengeheimnis, Frauenliteratur, Gabriella Engelmann, Wildrosensommer
03. Januar 2017
Wildrosen charakterisieren sich als robust, winterhart, faszinierendem Gartenschmuck und einer duftenden Essenz. Wildrose Aurelia prangt auf dem Cover, auf einem Holzboden liegend. Aurelia, der Name der Protagonistin, die sich mit aromatischer Therapie auskennt und einen Hauch Esoterik versprüht. Ein Roman voller Geheimnisse, der sich so spannend liest wie ein Krim

weihnachtliche Geschichten, Roman Weihnachten, Weihnachtsroman, literarischer Adventskalender, Geschichte Adventskalender
18. Dezember 2016
Weihnachten auf Sylt, ein Büchernest und bekannte Charaktere. Der weihnachtliche Roman Wintersonnenglanz von Gabriella Engelmann zaubert den Leser in eine Kulisse, die sich zum Anfassen nahe anfühlt, als gebe es diese Figuren wirklich. Es lässt sich kurz und knapp wie folgt beschreiben: Realitätsnah, unterhaltsam, mitreißende Szenen, Rezept- und Deko-Ideen, inklusive Adventskalender mit interessantem Wissen zur Adventszeit, und das im leichten Stil. Es ist ein Buch, das man nicht weglegen mag.

Corina Bomann, Winterblüte, Weihnachtsgeschichte, Weihnachtsroman
05. November 2016
Am Tag der Heiligen Barbara, am 4. Dezember, werden einem Glauben nach Äste geschnitten, dessen Holz zuerst Blüten trägt, wie zum Beispiel die Kirsche oder die Forsythie. Damit sie am Heiligen Abend blühen und somit auch Glück bringen, werden die Äste unten zur besseren Wasseraufnahme schräg abgeschnitten, in lauwarmes Wasser gestellt, das anschließend regelmäßig gewechselt wird.

Applaus für Bronikowski Rezension
06. Juni 2016
Zwei Teenager, im blühenden Alter von 13 und 18 Jahren, sind auf sich allein gestellt, da die Eltern nach einem Lottogewinn ihren großen Traum nach Kanada erfüllen wollen. Der Ältere der beiden verwirklicht seinen Berufswunsch als Banker, nur der Jüngere bleibt irgendwie auf der Strecke. Ihm fehlt der Halt, jegliche Struktur. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt. Ein Buch, das auf der Nominierungsliste des Buchpreises 2015 gestanden hatte. Ein Buch, das sich zu lesen lohnt.

Familiensaga, Rezension einer Familiensaga, Die Tuchvilla, Buch von Anne Jacobs, Roman mit Familiengeheimnis, Roman Augsburg, historischer Roman Augsburg, Gegenwartsliteratur Augsburg, Gegenwartsliteratur Familiengeheimnis
23. Mai 2016
Familiensaga aus einer Zeit, als der Erste Weltkrieg noch Familien entzweite. Ob dsa in der Tuchvilla auch passiert? ...

So lonely, Schullektüre Rezension, Jugendroman Liebe für Schule, Rezension
18. Januar 2016
So einsam: Einsam und verlassen fühlen sich Jugendliche, die alles mit sich selbst ausmachen wollen. Sie bilden ein Kokon um sich herum und lassen niemanden an sich heran. Sie fühlen sich wie Versager, die letzten Trottel und buddeln sich in ihre eigene Welt hinein. Niemand hat nun eine Chance einzudringen. Eine gefährliche Phase.

18. Januar 2016
Rezension zu Rumpelstilzchens Glück - ein Musical, das selbst Erwachsene wieder Kind sein lässt. Eine rührselige Geschichte, die mit fetziger Musik begleitet wird. Es vereint Hören, Lesen, Singen, Summen, Schunkeln sowie ... ja, warum nicht? ... Tanzen. Bei dem Stück hören auch schon Drei- bis Vierjährige zu. Rumpelstilzchens Glück - ein herrlich buntes Bilderbuch inmitten eines modernen Märchenklassikers. (Härter Kinderbuchverlag)

Rezension Schullektüre Hase und Igel Verlag, Heidemarie Brosche, Schilly Billy Superstar, Jugendroman erste Verliebtsein
13. Januar 2016
Schilly-Billy Superstar - geschrieben von Heidemarie Brosche aus dem Hase und Igel Verlag. Es ist ein Jugendroman, der vom ersten Verliebtsein handelt und dabei die Gedanken und Gefühle vom ICH-Erzähler Billy thematisiert. Der Talentwettbewerb kommt ihm dabei ganz recht, denn er muss doch seine Jenny irgendwie imponieren. Witz und Lyrik, vereint im leichten Sprachstil macht diesen Jugendroman zu einer sehr unterhaltsamen Schul-Lektüre.

nähen üben, Nähbuch, Rock nähen lernen, Kleid nähen lernen, Hose nähen lernen, Bluse nähen lernen
05. Januar 2016
Liebe auf dem ersten Stich. Worte, die wir von der Begegnung zweier Menschen bereits kennen. Worte, die wir auch bei der Begegnung unseres gefundenen Hobbys nutzen, wenn wir spüren, diese Tätigkeit und ich seien eins. Und genau das kommt in diesem Ratgeber über das Erlernen des Nähens herüber. Das erkennt man allein an der Namensgebung einzelner Kleidungsstücke wie Rock Delphine oder Bluse Mimi. Hier steckt die Liebe im Detail, die mich als gelernte Schneiderin regelrecht erneut infizierte. Die