Systematisch Rechtschreibfehler beheben

Hilfe bei Rechtschreibschwäche, LRS, Übungen zu s-Lauten, Übungen zu k ck tz z, Übungen zu doppelte Mitlaute, Übungen ähnlich klingende Laute, Übung stumme h, Übung end ent, Übung seit seid, Übung Aufzählung, Übung Kommasetzung zum Ausdrucken, Übung zum i
Übungen für Rechtschreibschwäche und andere

Mit klaren Regeln lernt es sich leichter. Das war und ist schon immer mein Motto gewesen. Klare Regeln ebnen den Weg in die sichere Rechtschreibung, und das mache ich mir stets in meinen Übungsreihen zur Aufgabe.

 

Zu den doppelten Mitlauten, den s-Lauten, zu k, ck, tz, z und zur Groß- und Kleinschreibung gibt es feste Faustregeln, die man schnell abrufen und umsetzen kann.

Ein bisschen schwieriger gestaltet es sich mit der Zusammen- und Getrenntschreibung, dem stummen h, das lange i, ähnlich sowie gleich klingende Laute. Dort sind nur wenige Einschränkungen vorhanden, sodass mehr die Lernwort-Strategie aufgegriffen wird.

Die Kommasetzung teilt sich ein wenig ihren Passus mit der Rechtschreibung und der Grammatik, jedoch sind die Richtlinien klar strukturiert und nachvollziehbar.

Alles in allem können die Lernenden ihre Defizite in meinem neuen Diktatheft, das ich in den letzten Wochen aufgefrischt habe, an der Wurzel anpacken und systematisch bearbeiten.

Übungen zur Rechtschreibung und Zeichensetzung

Mit kurzen Diktaten, die ich regelmäßig in meiner Schreib- und Lernwerkstatt angewandt habe, konnte ich bereits vielen Schülern erfolgreich helfen. Damit auch andere Mädchen und Jungen von meiner Methode profitieren können, die nicht in meiner Nähe wohnen, stelle ich nach und nach meine Arbeitsblätter zur Verfügung. Darin gebe ich Tipps und Tricks preis, aber auch meine Erfahrungen.

 

In dem Diktatheft befinden sich Übungen zu folgenden Rechtschreibthemen:

 

  • Doppelte Mitlaute
  • Wörter mit ck, k, tz, z
  • Die s-Laute
  • das oder dass
  • Wörter mit i, ie, ih
  • wider oder wieder
  • Das stumme h
  • Wörter mit v, f, w, pf, ph
  • Wörter mit ähnlich klingenden Lauten
  • Die ks-Laute
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Zusammen- und Getrenntschreibung
  • Fremdwörter

 

Auch an die Zeichensetzung habe ich gedacht, die bereits einen kleinen Einblick in das kommende große, dicke Lehrwerk bietet:

 

  • Aufzählungen
  • Die wörtliche Rede
  • Haupt- und Nebensatz
  • Infinitiv- und Partizipgruppen
  • Einschubarten

 

Einen kleinen Blick ins Diktatheft


Kurz aus meinem pädagogischen Erfahrungsschatz

 Originaltext aus "Kurze Diktate mit Nebeneffekt - Teil 2"

 

Kurze Diktate mit Nebeneffekt – da fragt sich sicherlich so mancher, welcher Nebeneffekt wohl dahinterstecken könnte. Ganz einfach: mein System. Es ist eine Methode, die eine Regelmäßigkeit abverlangt, wobei gerade Lernschwache täglich eine Viertelstunde einplanen sollten.

 

 Eine Korrektur bedarf in allen Bereichen des Lebens eine klare Struktur. Statt das Diktat neu abzuschreiben oder das falsch geschriebene Wort nur eine Zeile lang zu verbessern, wobei die Gedanken der Schüler in andere Hemisphären schweben, kann nicht funktionieren. Das griff ich sofort als Erstes auf, als ich im August 2004 meine Schreibwerkstatt eröffnete. Bei mir müssen die Schüler unterdessen voll dabei sein, sich Gedanken um das falsch geschriebene Wort machen. Und so fiel mir folgender Weg ein:

 

 In meinem Unterricht wähle ich kleine Diktate, die ich korrigiere, und anschließend gebe ich dazu Aufgaben auf. Zuerst lasse ich den Lernenden die Wörter mit dem entsprechenden Schwerpunkt unterstreichen. So können sie auf diese Weise erneut das Geschriebene kontrollieren.

 Nach meiner Korrektur wird der Schüler in der Berichtigung das Wort von allen Seiten betrachten, was zum besseren Abspeichern dient. Wenn dabei laut buchstabiert wird, während des Schreibens sowie danach, bleiben automatisch Wortbilder haften, denn der Lernende kann dann mit seinen Gedanken bei der Sache bleiben.

 

 Die Fehlerberichtigung eignet sich am besten als Hausaufgabe. Das Tafelbild „Fehlerkorrektur mit System“ samt den Beispielen gebe ich den Schülern mit, damit sie eine klare Wegweisung von Anfang an vorzuliegen haben.

 Hierzu kontrolliere ich anschließend die Berichtigung und wenn dort weitere Fehler vorkommen, werden diese erneut verbessert, da sonst die Gefahr besteht, dass sich der Lernende das Wortbild falsch einprägt.

 

 In „Kurze Diktate mit Nebeneffekt – Teil 2“ habe ich neben den Diktaten Übungen aus meiner Arbeitsblattsammlung herausgenommen. Am Ende des Buches befinden sich die Lösungen sowie einige Merkblätter.

 Und nun wünsche ich Ihnen viel Erfolg!

 

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie direkt auf das Shop-Produkt:

 

Download
Leseprobe
Ein kleiner Einblick in die Diktate und Übungen
Leseprobe Kurze Diktate mit Nebeneffekt
Adobe Acrobat Dokument 5.3 MB

 

 

150 Diktate & ein bis zwei Übungen zum jeweiligen Thema

 

»Kurze Diktate mit Nebeneffekt - Teil 2«

 

  • 150 Diktate
  • Fehlerkorrektur nach System (mit Beispielen)
  • Merkrahmen zu den Rechtschreibregeln
  • pro Schwerpunkt 1-2 Übungsseiten + Lösung

 

 

 

 

Lernmaterial zum Herunterladen

 

Umfang: 101 A4-Seiten

Schultyp: Grundschule, Sekundarbereich, Förderschule, LRS, Nachhilfe & für daheim

Klassen: 4 - 7


Weitere Produkte


Kommentar schreiben

Kommentare: 0