Elfchen zum Advent und zur Winterzeit

Elfchen Weihnachten, Elfchen Winter, Elfchen Advent, weihnachtliche Elfchen, winterliche Elfchen

Um die Sehnsucht auf Weihnachten bei den Schülerinnen und Schülern etwas zu mildern, wenden Grundschullehrer gern Lernmaterialien an, die dementsprechend thematisch aufgebaut sind. Knobelnd lyrische Zeilen verfassen, Wortschatz erweitern, lesen, malen, ja sogar graphomologische Schwungübungen  eignen sich ganz wunderbar für die Vertretungstunden, für den Regelunterricht, Hort, Förder- und Forderbereich oder einfach für daheim. Zusammen mit den Freunden, Schulkameraden, Großeltern, Eltern oder Geschwistern rätselnd die Weihnachtswörter erkunden und daraus Elfchen entstehen lassen. Dabei wird die Wahrnehmung der Kinder geschult, die Wortarten vertieft und der Sprachstil gefördert beziehungsweise gefordert.

Doch was sind überhaupt Elfchen?

Elfchen kennenlernen

Grundschulkinder lieben diese Art der Gedichtform. Es ist die einfachste Form, sich poetisch zu verwirklichen, mit wenigen Worten auf den Punkt zu kommen, denn wie heißt es immer so schön: In der Kürze liegt die Würze.

 

Elfchen fördern die Kreativität, festigen die Wortarten und fordern eine Auseinandersetzung eines Themas. Der Name lässt schon vermuten, dass diese Gedichtform nur elf Wörter beinhaltet. Dabei kann es sich inhaltlich um alles handeln, was dem kleinen Poeten bewegt. Meistens werden die Jahreszeiten beschrieben, in dieser Lerneinheit geht es um die Weihnachts- und Winterzeit.

 

Für die Grundschüler ermöglicht diese Gedichtform eine Anwendung beziehungsweise Festigung der Wortarten und bietet somit eine Abwechslung zu den sonst gebräuchlichen Übungen. In der Regel legt der Lehrer die Wortarten in einem Bauplan fest, damit das Grammatik-Thema auch geübt wird.

 

Basisplan:

1. Zeile: 1 Wort

2. Zeile: 2 Wörter

3. Zeile: 3 Wörter

4. Zeile: 1 Satz mit 4 Wörtern

5. Zeile: 1 Wort

Bauplan-Beispiel:

1. Zeile: 1 Nomen

2. Zeile: 2 Adjektive

3. Zeile: 3 Verben

4. Zeile: 1 Satz mit 4 Wörtern

5. Zeile: 1 Nomen

Weihnachts- und Winterelfchen

Die Elfchen sind von mir und dienen zur Inspiration. Für die LRS-Betroffenen sowie Leseanfänger habe ich die Texte in farbiger Silbenschrift abgebidet. Der Lernende könnte nach dem Lesen die Wortarten ermitteln, eigene Adjektive, Tuwörter oder Nomen zum entsprechenden Thema suchen und vielleicht ein eigenes Elfchen verfassen.

 

In dem Lernmaterial »Poetisch rätselnd durch den Advent« finden Sie weitere Elfchen.

Nikolaus Elfchen, Elfchen Nikolaus, Elfchen Idee, Elfchen Vorlage, Kopiervorlage Elfchen, Weihnachtswörter
(C) Sandra Gau
Winterelfchen, Elfchen Winter, winterliche Elfchen, Gedichtform Grundschule, Begriffe Weihnachten
(C) Sandra Gau
Advent Elfchen, Adventselfchen, Elfchen Advent, Gedichtform Elfchen, Kopiervorlage Elfchen, Elfchen in farblicher Silbenschrift
(C) Sandra Gau
Elfchen Weihnachten, weihnachtliche Elfchen, farbliche Silbenschrift, Begriffe Weihnachten
(c) Sandra Gau
Kopiervorlagen Elfchen, Elfchen Beispiele, Weihnachten Elfen, Advent Elfchen, Bauplan Elfchen

Poetisch rätselnd durch den Advent

Knobeln, lyrische Zeilen verfassen, Wortschatz erweitern, lesen, malen, ja sogar graphomologische Schwungübungen sollen das Warten auf das Christkind verkürzen. Die Arbeitsblätter eignen sich ganz wunderbar für die Vertretungstunden, für den Regelunterricht, Hort, Förder- und Forderbereich oder einfach für daheim. Zusammen mit den Freunden, Schulkameraden, Großeltern, Eltern oder Geschwistern rätselnd die Weihnachtswörter erkunden und daraus Elfchen, Haiku oder einen Akrostichon entstehen lassen. Aus Wortgruppen werden ganze Sätze, aus einzelnen Wörtern kleine Verse und die Wortarten können ebenso unter die Lupe genommen werden. Von leicht bis knifflig ist alles dabei. Und für die LRS-Betroffenen wurde die farbige Silbenschrift angewandt.

Download
Leseprobe - Poetisch rätselnd durch den Advent
Neben dem Vorwort und der Übersicht ist auch ein Rätsel zum Hineinschnuppern dabei.
A17-016 Leseprobe - Poetisch rätselnd du
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0