Haiku zum Frühling

Haiku Frühling, Frühlings-Haiku, Haiku Bauplan, Haiku Grundschule Frühling, Haiku Textverständnis, Haiku Beispiele, Naturgedicht aus Japan, japanische kurze Gedichtform,
Bildquelle: Larisa-K, pixabay.com

Ein Naturgedicht aus Japan erobert die poetischen Grundschülerherzen. Allein, mit einem Partner oder in einer Gruppe verfassen sie gern ein Haiku, in dem sie innerhalb von drei Zeilen und zirka 17 Silben die aufblühenden Felder und Wiesen beschreiben.

Lernschwache benötigen hingegen Motivation, wobei ihnen bereits vorgegebene frühlingshafte Wörter einen Weg zum ersten eigenen Haiku bahnen würden.

Frühlings-Haiku

Schneemann weint bitterlich

droben auf dem Berg.

Sonne chelt herab.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vor dem Schneemann

blinzelt ihn ein Glöckchen an.

Wiegt sich im Winde.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zwischen dem Grau

lugen grüne Blättchen hervor.

Frühlingsbote erwacht

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Mia (Samstag, 14 April 2018 11:50)

    Kirschblüten regnen
    Auf frühlingsnassem Asphalt
    Glitzern wie Tränen

  • #2

    lucas (Dienstag, 23 April 2019 14:36)

    Kikiriki da,
    ein Hahn auf diesem Berge.
    Der ist ausgebüchst


  • #3

    Alex (Sonntag, 03 Mai 2020 10:07)

    Der Winter mit schönen Schnee
    Bob fahren Schlitten fahren auf den Schnee
    So ganz weiß das Schnee

  • #4

    Paulina (Montag, 04 Mai 2020 09:22)

    Kleine Schmetterlinge tanzen über die Wiese. Die Sonne scheint.

  • #5

    Alex (Montag, 04 Mai 2020 12:37)

    Es ist heut früh Frühling
    Alle Blätter blühen im Gras des Frühlings
    Der Frühling bleibt ein mal

  • #6

    Tuqa (Dienstag, 05 Mai 2020 18:36)

    Grenzen lösen sich auf
    Weit in die Unendlichkeit
    Sehnsucht nach Freiheit

  • #7

    Arle (Dienstag, 26 Mai 2020 13:43)

    Ich verstehe nicht warum man hier die Regel des Haiku erklärt 5 -7-5 Silben je Zeile und dann alle Beispiele falsch sind! Das ist heftig zu kritisieren daher sich Eltern Schüler und manchmal auch Lehrer an solchen Seiten orientieren . Das führt zu Verwirrung und falschen Ergebnissen bei den Kindern. Ich würde hier dringend für eine Korrektur der Beispiele plädieren! Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen

  • #8

    Sandra Gau (Dienstag, 26 Mai 2020 16:53)

    Liebe Arle,
    ein Haiku besteht aus 17 Silben. Ob in der ersten fünf oder sechs Silben sind, in der zweiten sieben oder fünf und so weiter ist dabei egal. Sie haben sicherlich die Begriffserklärung aus meinem Blogbeitrag gelesen und dabei bestimmt Folgendes übersehen:
    »... Insgesamt besteht es aus höchstens 17 Silben, das sich in drei Zeilen beispielsweise so aufteilen kann: ...«
    Wenn Sie nun einmal genauer die Zeilen lesen, sehen Sie, dass es nur ein Beispiel ist. ;)
    Liebe Grüße
    Sandra Gau