Ein Akrostichon zu einem Adventsfrühstück

Akrostichon, griechische Versdichtung, Leistenvers, Akrostichon Schule, kreatives Schreiben Grundschule, Kreatives Schreiben Sekundarbereich, Akrostichon Weihnachten, Akrostichon Advent
(C) Pixabay.de

 Ein Akrostichon ist eine griechische Versdichtung, wobei ein Wort das Thema vorgibt, dessen einzelnen Anfangsbuchstaben zu Wörtern, Wortgruppen, Ellipsen oder ganzen Sätzen angewandt werden.

Dabei können beispielsweise Gefühle angesprochen oder der Begriff erläutert werden. Ein weiterer Schwierigkeitsgrad wäre, wenn Reime währenddessen entstehen.

Advent gilt als vorbereitende Zeit bis zum Weihnachtsfest.

Das verkürze ich gern mit verschiedenen Ereignissen.

Viele Weihnachtsmärkte umgarnen in dieser Zeit mein Seelennest.

Etwas Glühwein und Punsch duften an vielen Imbissen.

Nüsse, Stollen und andere Leckereien verwöhnen unseren Gaumen.

Tausend Lichter erinnern an die Besinnlichkeit.

Strahlende Gesichter erfreuen ein Jeden mit Staunen.

Fantastische Momente kommen angeschneit.

Reichhaltiges Frühstück und Julklapp am Morgen

Überbrückt den Alltag und vertreibt all die Sorgen.

Heimelige Stimmung lässt den Augenblick genießen.

Swingende Weihnachtsmusik zum Schunkeln galant einließen.

Total angesagt ist allerdings das Julklapp-Würfelspiel.

Überlegende Strategien arrangieren den würfelnden Stil.

Cooles, humorvolles, altes Geschenk,

Kennt zwar keiner, aber gekämpft wird vehement.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0