Ein weihnachtlicher Akrostichon aus meiner Schreib- und Lernwerkstatt

Nachhilfe Deutsch Grasberg, Leistenvers, Akrostichon Weihnachten
Maskottchen aus der Nachhilfe

Auch in meinem Nachhilfeunterricht werde ich hin und wieder zu kreativen Momenten animiert. Und da die Adventszeit ohnehin besinnlich sein soll, verführt sie mich auch schnell in die poetische Gattung. Dieses Mal sollte ein Junge seiner Familie ein Akrostichon verfassen. Er schaute mich mit ganz unschuldigen Augen an und versank leicht in sich. Ich muss dann schon immer lachen, weil es mich an meine eigene Kindheit erinnert. Meine Schüler brauchen niemals Angst haben, dass ich sie im Stich lasse. All die schwierigen Dinge meistern wir gemeinsam und es wurde auch dieses Mal wieder eine heitere Stunde.

Der Junge steckte plötzlich voller Tatendrang und genialer Gedanken. Ich musste nur ein bisschen lenken. Natürlich fragt ihr euch, was ist denn nun ein Akrostichon!

Was ist ein Akrostichon?

Ich möchte es mal anhand einer Aufgabe definieren: Ein Akrostichon, wird auch Leistenvers genannt, ist eine griechische Versdichtung, für die man sich ein Wort ausdenkt. Als ich mit meinem Schüler diese Aufgabe bewältigt hatte, war Dezember, und so nahmen wir das Wort Advent.

Die Buchstaben des Wortes werden untereinander auf ein Blatt Papier geschrieben. Zu jedem Buchstaben notiert man ein Wort oder verfasst sogar einen ganzen Satz. Inhaltlich sollte es sich mit dem gewählten Wort auseinandersetzen. Wenn sich nun auch noch jede Zeile reimt, dann kann sich der Schreiber als einen perfekten Poeten sehen!

Das dichtete nun mein Schüler:

Weihnachtliches Akrostichon

Alle Räume erstrahlen im Lichterglanz.

Dekorieren geht am besten mit Musik und Tanz.

Viele meiden das Schmücken.

Einige spüren es nämlich im Rücken.

Natürlich gehen sie den anderen zur Hand.

Trotzdem lieben wir die Zeit und warten gebannt.

Pädagogischer Hintergrund

Mit einem Akrostichon spreche ich die kreative Seite des Schülers an. Hierbei wird der Ausdrucksstil geübt, Fakten zu einem Thema gesammelt und sich gleichzeitig mit einer Gedichtform auseinandergesetzt.

Am Ende des Schreibens kontrollieren wir gemeinsam die Rechtschreibung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0