Lass los und werde glücklich - Ratgeber von Dörthe Huth

Lass los und werde glücklich - ein psychologisches Sachbuch, das zum Mitmachen anregt und gleichzeitig eine Lektüre ist, die jeder in seinem Regal zu stehen haben sollte. Es bietet eine Art Erste-Hilfe, wenn das Leben einmal zu viele Barrieren bietet, um glücklich zu leben.

Lass los und werde glücklich

Dörthe Huth

 

Südwest Verlag, München

ISBN: 978-3-517-08570-8

Taschenbuch: 192 Seiten

Preis: 12,95 €


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

»Das Glück ist wie ein Schmetterling:

Wenn wir es jagen,

vermögen wir es nie zu fangen,

aber wenn wir ganz ruhig innehalten,

dann lässt es sich auf uns nieder.«

N.Hawthorne

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Worum geht es?

Das Sachbuch von Dörthe Huth ist keinesfalls einfach nur ein Ratgeber. Es ermöglicht eine psychologische Erstversorgung, die in allen sechs Kapiteln gefüllt ist mit

  • Visualisierungen,
  • Affirmationen,
  • Experimenten,
  • Checklisten zur Selbstreflexion sowie
  • Übungen.

Erfahrungsberichte erleichtern zusätzlich die Arbeit mit sich selbst. Am Ende kann der Lesende anhand eines psychologischen Tests erkennen, ob das Buch allein bereits den Weg zum Glück bahnen konnte oder ob doch eine professionelle Hand helfen sollte.

Meine Gedanken

Es ist ein außergewöhnliches Handbuch, das stark in die Tiefe der Seele greifen kann. Durch die vielen Aufgaben wird der Leser unmittelbar aufgefordert, seine Gedanken zu ordnen und niederzuschreiben. Mit der zusätzlichen Führung eines Tagesbuches kann diese Lektüre bei leichten Blockaden bereits eine alleinige psychologische Hilfe darstellen, wenn der Anwender ehrlich zu sich selbst ist.

Es ist im leichten, verständlichen Schreibstil verfasst. Der Aufbau ist in sich schlüssig und bietet ein Rundumpaket zur Bekämpfung der Blockaden, die den Weg zum Glück behindern.

Zur Ratgeber-Autorin Dörthe Huth

Die in Dortmund geborene Dörthe Huth lebt heute mit ihrer Familie in Dorsten. Sie arbeitet als Supervisorin, Gestalttherapeutin und Heilpraktikerin (Psychotherapie), leitet nebenher auch Workshops sowie Einzelcoachings. Darin erfährt der behandelnde das Umdenken und Loslassen, so wie sie es in ihren Büchern bietet:

 

  • »Einfach Liebe - doppelt Glück« - Gondrom 2008
  • »Lass los und werde glücklich« Südwest 2009
  • »Sinnlickeit - drei Meditationen für mehr liebevoll erotische Sinnlichkeit« - Neptun24 2009
  • »Sonnenstrahlgeschichten« - Hypnos 2009

 

Diverse Artikel schreibt sie obendrein für verschiedene Online-Redaktionen.

Fazit

5 Sterne

Das Sachbuch ist für Leute geeignet,

  • die das Nein-Sagen nie gelernt haben,
  • einen Verstorbenen krampfhaft festhalten,
  • an einer Freundschaft kleben, die ihnen nicht mehr gut tut,
  • an einer Vergangenheit nagen,
  • die den Blick in eine bessere Zukunft blockieren,
  • an Materiellem hängen und sich immer mehr »zumüllen«,
  • schlechte Erfahrungen verarbeiten müssen, um die Verbitterung in sich zu lösen,
  • aus ihrem Tunnelblick nicht allein heraus kommen
  • und so könnte ich noch weiter auflisten.

Man kann es auch einfach zusammenfassen und sagen, für Leute, die nicht mehr glücklich sind und das positive Denken komplett verlernt haben. Lasst also los und bahnt euch mit diesem Buch einen Weg ins glücklichere Leben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sherlyn Crandall (Mittwoch, 01 Februar 2017 14:23)


    I am regular reader, how are you everybody? This post posted at this website is in fact nice.

  • #2

    Sandra Gau (Mittwoch, 01 Februar 2017 19:32)

    Thank you for the praise words